SV DJK Geeste
SV DJK Geeste
Keine Teams vorhanden!

» Zum Hauptverein (extern)



Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!


» Gestern erste Niederlage in Papenburg! 22.08.2011
Am gestrigen späten Sonntagnachmittag kam es zum Duell gg. den Mitaufsteiger aus Papenburg.

Von der ersten Minute an setzte Papenburg unsere Mannschaft unter Druck und war uns in allen Belangen überlegen. Wir fanden überhaupt nicht ins Spiel.
Folgerichtig fiel auch der Führungstreffer durch einen berechtigten aber sehr unnötigen Elfmeter.
In der Folgezeit konnten wir froh sein, dass der Gegner vor dem Tor nicht etwas konzentrierter war, sonst hätten wir schon nach 45min mit 0zu3 zurückliegen müssen.

Nach einer doch sehr lauten Traineransprache in der Halbzeit wurde unsere Mannschaft endlich wach. In der 51min wurde Peter im Strafraum umgerissen und Stefan verwandelte den fälligen Elfmeter eiskalt. Zusätzlich gab es eine rote Karte für den Gegenspieler. Fünf Minuten später war es David, der im 16er von den Beinen geholt wurde. Wieder trat Stefan an und verwandelte nach doppelter Ausführung auch diesen.

In der 65min hatten wir durch David die Chance zum 3zu1. Leider wurde diese durch den Torwart super pariert. Das wäre die Entscheidung zu unseren Gunsten gewesen.

Aber es kam anders: Nach einem Sololauf kamen die Papenburger zum verdienten Ausgleich.
Noch schlimmer wurde es dann in der 84min:
Nach einem Freistoss aus dem Halbfeld pennte ein Spieler von uns: Sein Gegenspieler konnte diesen Ball locker in die Mitte köpfen wo der Stürmer diesen Ball nur noch versenken musste.

In den letzten Minuten warf unsere Mannschaft dann noch alles nach vorne. Aber es sollte dabei keine Chance mehr herausspringen.

Am Ende war es ein völlig verdienter Sieg der Papenburger, die größten Willen, auch mit 10 Mann, zeigte, dieses Spiel zu gewinnen. Sie waren uns in Laufbereitschaft und Einstellung haushoch überlegen.

In der nächsten Woche muss gerade dieses unbedingt verbessert werden. Im Derby zählen meistens keine spielerischen Mittel, sondern erstmal Kampf und Einsatzbereitschaft. Aber dieses hat unsere Mannschaft gezeigt, dass sie sowas kann. Wir hoffen diese Niederlage jetzt in der Woche verarbeiten zu können, damit wir am Samstag eine andere Mannschaft auf dem Platz sehen.



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!