SV DJK Geeste
SV DJK Geeste
Keine Teams vorhanden!

» Zum Hauptverein (extern)



Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!


» Geester Erste im letzten Auswärtsspiel beim VFL Emslage aktiv 24.11.2011
Das Spiel findet am Freitagabend um 20 Uhr am CCI in Rühle statt
Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende kommt es für unsere Erste am Freitagabend um 20 Uhr am CCI in Rühle zum Aufeinandertreffen mit dem VFL Emslage.

Der Gegner, dem wir uns in der Hinrunde mit 0:2 geschlagen geben mussten, verfügt über eine sehr erfahrene und qualitativ stark besetzte Mannschaft, die seit Jahren in der Kreis- bzw. Bezirksliga unterwegs ist.
Nachdem in den vergangenen Jahren zwei Trainer (Klaus-Dieter Weinert und Christian Wessels) in Emslage tätig waren, die wir in Geeste sehr gut kennen, trägt seit Saisonbeginn Hermann-Josef Bruns die Verantwortung. Der VFL, der zu Saisonbeginn Sieg um Sieg feiern konnte, führte die Tabelle der Kreisliga lange an. Erst in den vergangenen Wochen und Monaten kam es vermehrt zu Unentschieden (mittlerweile 7!) aus Emslager Sicht, was den aktuellen 5. Tabellenplatz rechtfertigt.
Ein Torverhältnis von 28:18 zeigt, wo diese Mannschaft ihre Stärken hat. Und genau mit diesen Stärken (sichere Abwehr, gefährliche Standards) konnte auch das Hinspiel in Geeste gewonnen werden.
Mit diesen Erfahrungen im Hinterkopf und unseren guten Trainingsleistungen in den letzten Wochen werden wir versuchen, in Emslage ein positives Ergebnis zu erzielen. Verzichten muss unser Trainer Andreas Hofschröer dabei auf Sven Niemeyer, Daniel Höcker (beide Bänderdehnung) und Mathias Lake (Handverletzung). Dazu kommen noch weitere Langzeitverletzte, die zusammen mit unseren auslandsaktiven Studenten wieder im Winter aktiv werden können.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung von den Geester Zuschauern, um das durchaus erfolgreiche Fußballjahr 2011 (Wir sind ja schließlich aufgestiegen ;-) ) positiv abzurunden.

[StM]



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!