SV DJK Geeste
SV DJK Geeste
Keine Teams vorhanden!

» Zum Hauptverein (extern)



Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!


» Heimspiel am Sonntag gegen den Aufstiegsaspiranten aus Schapen 08.03.2012
Nach dem vergangenen Spiel gegen den Gemeindenachbarn aus Varenrode wird am Sonntag um 15 Uhr erneut ein Verein aus dem Südkreis seine Visitenkarte im Geester Waldstadion abgeben.
Bei diesem Spiel begrüßen wir mit dem FC 27 Schapen einen absoluten Aufstiegsaspiranten der Kreisliga. Gespickt mit Spielern (2x Zevenhuizen, Vocks, Ricker, Vaal, Knoll, Placke usw.), die bereits weitaus höherklassig gespielt haben, zählt vor allem die Offensive als Prunkstück dieser Mannschaft. Die Schapener mussten in der vergangenen Spielzeit eine sehr bittere Pille schlucken, als sie sich erst am letzten Spieltag dem FC Leschede im Aufstiegsrennen geschlagen geben mussten. Aus diesem Grund versucht man in diesem Jahr erneut den Aufstieg in die Bezirksliga, in die diese Mannschaft auch ohne Frage gehört.
Im Hinspiel gab es für den DJK ein relativ glückliches aber auch verdientes 2:2-Unentschieden. Allerdings muss man auch sagen, dass unsere Jungs in diesem Spiel wie Löwen gekämpft haben, um gegen diesen scheinbar übermächtigen Gegner bestehen zu können. Es war eine tolle Erfahrung für uns, die zum einen in unseren, aber auch in den Schapener Köpfen präsent ist.
Um ein zweites Mal gegen die Schapener eine Chance zu haben, müssen wir wieder über uns hinaus wachsen und unsere Fitness uns Kampfbereitschaft in die Waagschale werfen.
Trainer Andreas Hofschröer muss dabei auf Daniel Höcker (Sprunggelenksverletzung) und Markus Beel (Rückenprobleme) verzichten. Angeschlagen ist zudem Simon Schwieters.
Unsere Mannschaft freut sich auf jeden Fall sehr, sich mit einer solch namhaften und spielerisch starken Mannschaft zu duellieren. Viele Spieler beider Mannschaften kennen sich auch privat und haben in der Vergangenheit schon zusammengespielt, so dass auch hier eine „dritte Halbzeit“ möglich ist. ;)

Außerdem hoffen wir wieder auf eine zahlreiche Unterstützung unserer Fans wie am vergangenen Wochenende, als mehr als 200 Leute das Spiel gegen Varenrode angeschaut haben.

Sportlichen Gruß



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!