SV DJK Geeste
SV DJK Geeste
Keine Teams vorhanden!

» Zum Hauptverein (extern)



Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!


» Bisherige Vorbereitung 19.07.2012
Autor: HS
Am 29.06.2012 begann unsere Vorbereitung in die Saison 2012/2013.
Unsere erste Einheit fand auf dem Gelände beim Speicherbecken statt, da die Plätze im Waldstadion noch gesperrt waren. In jener Einheit ging es unter anderem darum, die Neuzugänge näher kennen zu lernen und zu intigrieren. Leider fehlten bei dieser Einheit die beiden 'Neuen' Frank Schwering und Thorsten Üffing.

Nur 2 Tage später fand dann schon das erste Testspiel statt. Es ging zum Bezirksligisten aus Haselünne. Unser Trainer Andreas Hofschröer probierte aufgrund unseres dünnen Kaders viel mit den neuen A-Jugendlichen, sowie den Spielern aus der 2. Mannschaft aus.
Am Ende waren uns die Haselünner mit 5 Tore überlegen und man musste nach der ersten Partie mit einem 5:0 nach Hause fahren.

Das 2. Testspiel sollte beim altbekannten Heseper SV stattfinden.
Die ebenso in der Kreisliga spielende Grafschafter waren uns als Vorbereitungsgegner aus vorherigen Winter- sowie Sommervorbereitungen bekannt.
Es sollte das erste Spiel für unseren Neuzugang Frank Schwering werden.
Nach etwa einer Viertelstunde ging unsere 1. Mannschaft unerwartet in Rückstand, bei dem auch Frank Schwering ohne Chance war.
Kurz nach dem 1:0 der Heseper glich Timo Schwieters nach einem tollen Pass von Daniel Höcker mit seinem eigenen Geburtstagsgeschenk zum 1:1 aus.
Nach überragendem Pass von Marco Lammers erhöhte Jan-Hendrik auf 2:1.
Auf dieser Führung ruhten wir uns zu sehr aus, dadurch konnten die Grafschafter das Spiel noch vor der Halbzeit auf 3:2 drehen.
Im 2. Durchgang ließ die Kraft, Konzentration sowie Kondition bei unseren Jungs nach, sodass der Heseper SV auf das Endergebnis von 4:2 erhöhten.
Das Ergebnis war alles in allem verdient, da die Heseper konstanter und kompakter spielten als die DJK aus Geeste.

Die Antwort auf die schwache Partie gegen die Grafschafter sollte gegen den Kreisklassist aus Bawinkel kommen, aber sie blieb leider aus. Wir unterlagen den Bawinkelern in einem kuriosem Spiel mit 6:3.
Unsere 1. ging wie gegen den Heseper SV nach etwa 15 Minuten in Rückstand.
Kurz darauf kam das 2:0 durch einen berechtigten Elfmeter, bei dem auch Keeper Dirk Senft chancenlos war.
Ein kleines Ausrufezeichen setzte Jan-Hendrik Determann mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld ins lange Eck zum 2:1.
Die Bawinkeler ließen sich durch das Tor aber nicht einschüchtern und holten erneut einen Elfmeter raus. Den Schuss vom Punkt konnte Dirk Senft noch parieren, aber beim Nachschuss war auch er ohne Chance.
Im Gegenzug konnte David Münch sein 1. Tor der Vorbereitung erzielen. Er staubte nach einer Ecke zum 3:2 ab.
Kurz vor der Pause konnten die Bawinkeler das Ergebnis durch einen Rechtschuss noch auf 4:2 erhöhen.
In der Halbzeit wechselte unser Trainer ordentlich durch. Die Mannschaft kam im 2. Durchgang besser ins Spiel und übernahm die Rolle des Gestalters. Dennoch konnte der Kreisklassig durch einen umstrittenen Elfmeter die Führung ausbauen.
Bei diesem Elfmeterregen bekamen wir zu guter Letzt ebenso einen Elfer zugesprochen, den Marco Lammers souverän ins rechte Eck verwandelte.
Den Schlusspunkt in dieser Partie setzten wiederrum die Bawinkeler durch einen Konter zum 6:3.

Nach den 3 Niederlagen der Vorbereitung zog Andreas Hofschröer den Trainingbetrieb etwas an, da er mit den Ergebnissen der ersten Spiele nicht zufrieden war.
Er erwartete ein passendes Resultat zu den Einheiten der Vortage. Es ging zu seinem ehemaligen Verein aus Brögbern.
Unsere Erste, insbesondere die beiden Determänner legten los wie die Feuerwehr, die ersten 3 Treffer gingen auf das Konto von Jan-Hendrik Determann, der daduruch binnen 15 Minuten einen lupenreinen Hattrick erzielte. Die weiteren Treffer erzielten sein Bruder Benedikt (2), Marco Lammers und Stefan Meiners.
Zur Halbzeit mussten wir trotz des Torregens einen Treffer einstecken, somit trennten sich die beiden Teams mit 6:1 zur Halbzeit. In der 2. Halbzeit dieser regnerischen Partie passierte nicht mehr all zu viel. Die Brögberner kamen noch einmal vor das Tor der Geester und erzielten das 6:2. Das 7:2 durch Stefan Meiners´ Sololauf über den halben Platz war soeben das Endresultat.
Im Testspiel gegen Brögbern kam unser zweiter Neuzugang mit Thorsten Üffing zu seinem ersten Einsatz im Dress der DJK. Er trumpfte auf der linken Bahn auf, sowie als Linksverteidiger.

Das 4. Testspiel sollte nur einen Tag später gegen Bezirksliganeuling Union Meppen stattfinden.
Beide Teams hatten am Vormittag eine Trainingseinheit absolviert,
begannen aber trotzdem direkt mit Drang nach Vorne, wobei die DJK aus Geeste in der ersten Halbzeit mehr überzeugte.
Im zweiten Durchgang kam das Team von dem aus Geeste stammenden Christian Wessels etwas besser in seine Weichen und machte mehr Druck auf das Tor von Frank Schwering.
Im Endeffekt ist das 0:0 ein akzeptables und verdientes Resultat.

Am Dienstag ging es dann zum Blitzturnier des SC Osterbrock, bei dem unsere 1. vergangenes Jahr schon teilnahm.
Mit dem dünnen Kader ging es in der ersten Partie gegen die 2. Mannschaft vom Biener Busch. Hier unterlag man den Biener knapp mit 1:0.
Das zweite Spiel konnte die DJK dann für sich entscheiden. Marco Lammers sorgte mit einem Rechtsschuss für den Sieg über SV Teglingen.
In dem letzten Aufeinandertreffen ging es gegen den Gastgeber aus Osterbrock. Unser A-Jugendneuzugang Marwin Krull köpfte zum 1:0 nach einer Herreingabe hinein. Marwin staubte ebenso zum 2:0 für unsere 'Jungs' ab. Kurz vor Schluss konnten die Osterbrocker doch noch den Anschlusstreffer erzielen, aber die Abwehr der DJK ließ nichts mehr anbrennen.
Am Ende des ereignisreichen Sportwochentag des SCO mussten wir uns mit dem 2. Platz hinter Holthausen/Biene II zufrieden geben, die alle drei Partien für sich entscheiden konnten.

Am kommenden Freitag kommt der erste Gast zu uns ins Waldstadion. Die Eintracht aus Schepsdorf, gegen die die Erste in der Vorbereitung der letzten Saison schon unterlagen, werden um 19.00 Uhr gegen uns antreten.
Am Folgetag geht es für unsere 1. zur zweiten Mannschaft von Olympia Laxten. Das Aufeinandertreffen finden im Sportzentrum von Laxten um 15.00 Uhr statt.

Das letzte Vorbereitungsspiel wird am 27.07.2012 um 19.30 Uhr zuhause gegen VfL Herzlake ausgetragen.

Hiermit lade ich nochmal zu den restlichen Vorbereitungsspiele, sowie zum Pokalkracher gegen SV Groß Hesepe am 01.08.2012 um 19.30 Uhr im Waldstadion ein.

In die Pflichtspielsaison 2012/2013 startet unsere 1. Mannschaft am 04.08.2012 in Schapen.



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!